BEWEGEN BEFREIEN BEGEISTERN

Willkommen bei creative dance tribe.

(english below)

Du bist herzlich eingeladen zu offenen Abenden, festen Gruppen,

zu GruppenReisen und Seminaren.

Dabei geht es ums Bewegen, Befreien, Begeistern.

Ich freue mich, dich kennenzulernen.

janos-portrait-zwei

Janos Grimm

kontakt: info@dancetribe.de      0176 / 20519209  // fb: janos grimm

Bewegen, Befreien und Begeistern?

Was kann das bedeuten?

Das kann vieles verschiedenes bedeuten, je nach Mensch.

Klar ist: Wir tauchen ein in Körperwelten, wir probieren uns aus in Bewegungsfreiheit.

Spontaneität gehört dazu so wie auch Kreativität und alle unsere Gefühle und körperlichen Bedingungen.

Und wir “benutzen” Bewegung, Atem und den Fokus unserer Aufmerksamkeit, um uns mehr und besser zu spüren.

Wir tanzen und genießen unsere Bewegung als eigenen Ausdruck unserer Lebendigkeit.

Durch den Tanz finden wir vielleicht erst wieder zu unserem Gefühl der Lebendigkeit.

UND: Tanzen wirkt sehr befreiend…

UND: Tanzen schenkt mir Begeisterung. Neuen Mut, frische Kraft und klaren Kopf, spürbare Körperpräsenz und wohltuende Einfachheit.

Ich genieße den FLOW-Effekt.

Und hier noch ein Zitat von Anna Halprin, dass ich sehr passend finde für das, was du beim Tanzen dieser Art erleben kannst:

Movement has the capacity to take us to the home
of the soul, the world within for which we have
no name. Movement reaches our deepest nature,
and dance creatively expresses it. Through dance,
we gain new insights into the mystery of our lives.
When brought forth from the inside and forged by
the desire to create personal change, dance has the
profound power to heal the body, psyche and soul.

 

wellcome to CREATIVE DANCE TRIBE

Here are invitations for

movement liberation and inspiration

you can join solo sessions as movement supervision

weekly classes to call back your spirit and your awareness in the body: here and now

workshops and retreats to dive deep and fly high

practice community and enjoy individualism

DANCE WORKS !!!  –  experience SOUL MOTION

 

two quotes I really like as a mirror for the landscapes I invite you to:

Movement has the capacity to take us to the home
of the soul, the world within for which we have
no name. Movement reaches our deepest nature,
and dance creatively expresses it. Through dance,
we gain new insights into the mystery of our lives.
When brought forth from the inside and forged by
the desire to create personal change, dance has the
profound power to heal the body, psyche and soul.

Anna Halprin

 

I praise the dance

I praise the dance, for it frees people
from the heaviness of matter and binds the isolated to community.
I praise the dance, which demands everything:
health and a clear spirit and a buoyant soul.
Dance is a transformation of space, of time, of people,
who are in constant danger of becoming all brain, will, or feeling.
Dancing demands a whole person,
one who is firmly anchored in the center of his life,
who is not obsessed by lust for people and things
and the demon of isolation in his own ego.
Dancing demands a freed person,
one who vibrates with the equipoise of all his powers.
I praise the dance.
O man, learn to dance,
or else the angels in heaven will not know what to do with you.
~ Saint Augustine

 

 

Impressum:

Janos Grimm

Birken Straße 10

79256 Buchenbach

Telefon: 0176/20519209

email: info@dancetribe.de

EU Datenschutz wie bei allen anderen websites dieser Art !!!

 

Und hier noch ein alter Tanz-Text, den ich sehr inspirierend für meine Arbeit finde:

Ich lobe den Tanz,

denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge;

bindet den Vereinzelten zu Gemeinschaft.

Ich lobe den Tanz,

der alles fordert und fördert:

Gesundheit und klaren Geist, und eine beschwingte Seele.

Tanz ist Verwandlung des Raumes, der Zeit, des Menschen ,

der dauernd in Gefahr ist, zu zerfallen, ganz Hirn, Wille oder Gefühl zu werden.

Der Tanz dagegen fordert den ganzen Menschen,

der in seiner Mitte verankert ist,

der nicht besessen ist von der Begehrlichkeit

nach Menschen und Dingen und

von der Dämonie der Verlassenheit im eigenen Ich.

Der Tanz fordert den befreiten,

den schwingenden Menschen

im Gleichgewicht aller Kräfte.

Ich lobe den Tanz!

O Mensch, lerne tanzen,

sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen

(AUGUSTinus, 400 nach Jesus)